Facebook link

Kriegerfriedhof Nr. 185 Lichwin (Głowa Cukru) - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Cmentarz wojenny numer 185 Lichwin

Kriegerfriedhof Nr. 185 Lichwin (Głowa Cukru)

Cmentarz nr 185, Lichwin
33-172 Lichwin Touristische Region: Pogórza
Kriegerfriedhof entworfen von Heinrich Scholz, in Form eines verlängerten ungleichmäßigen Vielecks mit einer Fläche von 12.400 m2, errichtet auf einem historischen Schlachtfeld.
Das Zentraldenkmal ist ein großer Pylon aus Pflastersteinen mit vier Nischen, in denen Kränze aus Eichenblättern sowie Grabinschriften zu sehen sind, die wie folgt lauten: „SCHÄTZE BIRGT DIESER BERG, TREUE, MUTIGE MÄNNER UNS WARD DER KRIEG EIN GRAB,- EUCH AUFERSTEHUNG.DIE IHR IM LICHTE WANDELT, DENKET DERER, DIE FÜR EUCH GESTORBEN SIND. WIR KAMEN WEIT HER, UM DEN TOD ZU SUCHEN“ Auf dem Hügel sind Bombentrichter und Spuren der Schützengräben erhalten geblieben. Auf dem Friedhof ruhen: 273 Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee, 341 Soldaten der russischen Armee.