Hochebene von Miechów - Wanderungen durch das Orchideenland

Wyżyna Miechowska
Die Hochebene von Miechów ist ein einzigartiger und interessanter Ort. Man kann sich hier vom großstädtischen Trubel erholen sowie auf aktive und originelle Art und Weise die Zeit verbringen.

Das Land Miechów wird vor allem mit der Heilig-Grab-Basilika in Verbindung gebracht, die ein dynamisch schlagendes Herz von Miechów bildet. Das im 14-15. Jh. errichtete Objekt sorgt für Interesse durch seine interessante Form, den reich verzierten Innenraum und die Heilig-Grab-Kapelle. In Zeiten, als Jerusalem für Christen verschlossen war, pilgerten Gläubige aus ganz Europa hierher.

 

Die Gegend um Miechów verfügt allerdings über einen weiteren wichtigen Vorzug – die Landschaft und die einzigartige Natur. Allein auf dem Gebiet der Gemeinde Miechów wurden acht Refugien des europäischen ökologischen Netzwerks Natura 2000 gegründet, mit charakteristischen xerothermischen Blumenwiesen. Den Reichtum der Hochebene von Miechów bilden atemberaubende Orchideen, die im Spätfrühling und im Sommer blühen. Man findet hier u.a. den Gelben Frauenschuh, das Helm-Knabenkraut oder die Fliegen-Ragwurz. Die Liste dieser bunten Blumen ist lang und das Entdecken und Fotografieren der immer neuen Arten kann zum wunderbaren Abenteuer für die ganze Familie werden. Die Orchideen erfreuen das Auge durch ihre Farbenpracht und sind wunderschön, wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass es sich bei ihnen um seltene und geschützte Arten handelt, die man nicht pflücken darf. Beim Erkennen und Finden der Orchideen kann uns der „Natur- und Touristenführer” helfen, der kostenlos auf der Seite https://www.ckis.Miechów.eu/msit/foldery erhältlich ist. Jedes Jahr im Mai findet auf dem Gebiet Natura 2000 Kalina Mała das Orchideenfest statt. Man sollte es besuchen und die zahlreichen Attraktionen in Anspruch nehmen, die auch für Kinder gedacht sind. Interessant sind dabei die Workshops, Kunstkurse und auch Ausflüge in die Natur mit Experten, die über die Flora und Fauna des Landes Miechów erzählen.

Multimedia