Facebook link

Floßfahrten über den Dunajec-Durchbruch - Trasa - VisitMalopolska

Zurück

Spływ Dunajcem

Floßfahrten über den Dunajec-Durchbruch

Ludzie na tratwie na rzece, w tle skały.
Charakter des Weges: Kajaktouren
Sromowce Wyżne Touristische Region: Pieniny i Spisz
tel. +48 182629721
fax. +48 182629793
tel. +48 182629793
Dunajec fließt in einer tiefen, vom Fluss selbst geschaffenen Felsenschlucht. Auf der Länge von 9 km macht er sieben scharfe Wendungen, drei Kurven sind dabei sogar scharfer als 130°, und die Höhe der steilen Kalkfelsen reicht bis in die 300-500 Meter über den Wasserspiegel. Am Anfang der Fahrt auf der slowakischen Seite liegt das Rote Kloster, mit der Zeit verliert man die Gebäude aus den Augen und es eröffnet sich ein Blick auf das Panorama des Gipfels Trzy Korony, anschließend fährt man weiter zwischen hohen, von üppiger Pflanzenwelt bewachsenen Kalkfelsen. Zweifellos bemerkenswert sind folgende Gipfel: Siedmiu Mnichów und Sokolica, die auch als die Mutter der Pieninen bezeichnet wird.
Die Route beginnt an der Anlegestelle Sromowce – Kąty bzw. in Sromowce Niżne, und endet in Szczawnica oder in Krościenko. Sie dauert von 2 bis 3 Stunden und verläuft 18 bzw. 23 km, je nach gewählter Strecke. Die Flößersaison dauert vom 1. April bis 31. Oktober. Die Flößer fahren täglich, mit Ausnahme der Feiertage: Ostersonntag und Fronleichnam. Die Tickets sind in den Schaltern an den beiden Anlegestellen erhältlich. Vor Ort Stehen den Gästen Parkplätze, Restaurants und Toiletten zur Verfügung.