Facebook link

Das Freilichtmuseum „Józef Żak" in Zawoja Markowa - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Skansen PTTK imienia Józefa Żaka Zawoja

Das Freilichtmuseum „Józef Żak" in Zawoja Markowa

Drewniany dom z dachem krytym gontem na łące pod lasem. Obok spichlerzyk.
Markowe Rówienki, 34-222 Zawoja Touristische Region: Beskid Żywiecki i Orawa
tel. +48 607250980
Das Freilichtmuseum entstand 1973. Die Idee stammte von Józef Żak, dem langjährigen Vorsitzenden der Organisation für Touristik der Region Babia Góra in Sucha Beskidzka.
Erworben wurde das Grundstück mit dem dort befindlichen, 1900 gebauten Haus, in dem eine Ausstellung zur Bergtouristik und eine Forschungsstation der Organisation für Touristik eingerichtet wurden, von Franciszek Kudzia. In den Achtzigerjahren des 20. Jh. erhielt das Freilichtmuseum das Haus von Stefan Gancarczyk vom Anfang des 20. Jh. und das wertvollste und älteste Objekt in seinen bisherigen Beständen, die Holzhütte von Franciszek Stopiak aus Zawoja Budzonie, die auf 1802–15 datiert wird. In diesem alten Haus befindet sich eine ethnografische Ausstellung, die uns die für die Bewohner der Gegend um Babia Góra typischen Interieurs vor Augen führt.