Facebook link

Das Sanktuarium der Gottesmutter von Tenczynek, in Tenczynek - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Sanktuarium Matki Bożej Tenczyńskiej Tenczynek

Das Sanktuarium der Gottesmutter von Tenczynek, in Tenczynek

Wnętrze kościoła. Bogato zdobione, złocone dwa ołtarze boczne, w głębi ołtarz główny. Po dwóch stronach drewniane ławki. Kolorystyka ścian kremowo-błękitna.
ul. Mieczysława Mądrzyka 21a, 32-067 Tenczynek Touristische Region: Jura Krakowsko- Częstochowska
tel. +48 122821785
tel. +48 122824700
Die Pfarrei St. Katharina in Tenczynek wurde wahrscheinlich schon vor 1335 gegründet. Die Kirche wurde 1748 geweiht.
Das dort befindliche Sanktuarium der Gottesmutter von Tenczynek ist für die Verehrung des Bildes der Gottesmutter, Siegerin von Tenczynek – Schutzpatronin der Familien – berühmt. Auf dem Bild wird die Gottesmutter mit dem Jesuskind dargestellt. Solche Darstellungen waren in Polen und Europa sehr verbreitet und ihr Ursprung „Beschützerin des Römischen Volkes“ liegt in Rom in der Kirche Santa Maria Maggiore, auch Sankt Marien Schnee genannt.